Schwarzer Lipgloss! What the…Gloss?

Wer von euch hat ein Abonnement der mehr oder weniger beliebten Glossybox? Ich habe sie mir jedenfalls vor ein paar Wochen für stattliche 15 Euro pro Monat zugelegt aber dazu weiter im Text:

Neulich befand sich also in meiner Wundertüte für Kosmetik affine Damen, ein Lipgloss der Marke Illamasqua. Schön, hab ich gedacht… Illamasqua ist eine recht hochwertige Marke und deren Produkte in Deutschland sind nur schwer zu erwerben. Das dieser Lipgloss jedoch Schwarz war und ich weder der Gothik-, Emo- noch der Deathmetalszene angehöre, überlegte ich ernsthaft was ich mit diesem wirklich mehr als extrem gut pigmentierten Gloss anfangen soll? Wäre ich ein Make up Artist, hätte ich damit sicherlich diverse Gesichter und Körper von Models „vollgeglosst“ und alles schwarz geschmiert da die Pigmentierung wirklich etwas Eddinghaftes hat und zum großzügigen Auftrag verleitet. Da ich das jedoch nicht bin, musste ich ihn nun mal an meinem eigenen großflächigen Gesicht ausprobieren.

Illamasqua Intense Lipgloss in der Farbe: Repulse, P2 Sun City LE loose eye shadow

Das hier versteht sich nicht als Tutorial sondern lediglich als eine Art Inspiration für die Abwandlung von Make Up und zum Spaß an der Freude und weil das natürlich Kunst ist und so. Und Spaß an der Freude hatte ich mit dem Abschminken des ganzen zu genüge. Was ich für das Abschminken benutzt habe und welche Produkte ich momentan fett am liken bin erfahrt ihr im nächsten Post! 

Ready to rock the Emozirkus!!

Die wirklich inspirierende YouTuberin „daaruum“ hat sich mit dem besonderen AntiHighlight der Glossybox ebenfalls beschäftigt.

…übrigens sind wohl auch schöne, rote und farblose Illamasqua Glosse in einigen Boxen gewesen. Tja, danke nochmal Herr und Frau Glossybox.

Das ist aus meinem Gloss-Missbrauch geworden.

Kate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s