[TAG] Produkte mit hohem Suchtfaktor

Bild

Dieser TAG wurde von der guten Reni (auf dem Frag die Gurus Blog) ins Leben gerufen und auch ohne postalische Einladungskarte fühle ich mich jetzt spontan angesprochen und mache gerne mit, ich alter Suchti.

Also falls es jemanden interessiert findet ihr hier nun die kosmetischen Produkte auf die ich zur Zeit mehr als steil gehe und die in permanenter Nutzung sind weshalb ich in Kürze dann wahrscheinlich auch beim „aufgebraucht“ TAG mitmachen kann. Fabelhaft.

And here are the nominees:

Fangen wir mit dem „nicht Dekorativen“ an:

Wir ihr bereits wisst, bin ich -in Love- mit dem Reinigungsfluid von La Roche-Posay siehe hier. Meine Haut wird gründlich gereinigt, von Make Up Rückständen befreit und fühlt sich nach der Reinigung erfrischt und gepflegt an. Die Haut spannt nicht und hat durch das Fluid zusätzlich diesen „Gesichtstoner“ Effekt weshalb ich nicht sofort nachcremen muss.

Neulich hab ich mir für meine Douglas Box die bekannte und seit gefühlten Jahrtausenden berühmte Eight Hour Cream von Elizabeth Arden ausgesucht und muss sagen, dass ich sie mit großer Wahrscheinlichkeit nachkaufen werde wenn sie leer ist. Nachts trage ich sie auf meine Lippen auf und morgens sie diese dann wie neu. Im Grunde ist die Creme eine Art simple Vaseline jedoch mit einem angenehmeren Geruch und zusätzlichen Pflegestoffen weshalb sie auch für kleine Schrammen und andere Hautproblemchen gut geeignet ist.

Das Eau Roma Water von LUSH ist auch ein absoluter Süchtigmacher gerade wenn es mal ausnahmsweise warm in Deutschland ist. Der nach Lavendel duftende Toner erfrischt das Gesicht und riecht wundervoll. Man kann ihn auch wie das MAC Studio Fix+ nach dem Schminken benutzen.. mach ich aber nicht da ich als konsumgeschädigte Irre natürlich das Fix+ dafür benutze. Das Eau Roma benutze ich dann über den Tag verteilt denn ich habe es immer in meiner Handtasche.

Für meine trockenen Haarspitzen ist das Lee Strafford Miracle Oil im Moment der große, große Retter in der Not und durch das darin enthaltene Arganöl ist die Optik und Haptik meiner Haare dann auch ganz ohne zusätzliche Hitze zumutbar.

Parfum-technisch liebe ich momentan das Pivoine Delicate von L’Occitane. Es riecht nach Pfingstrosen und ist keinesfalls aufdringlich.

Nun zur dekorativen Kosmetik:

Bild

Der MAC Blush in der Farbe Pink Cult aus der Reel Sexy LE ist ein schönes, mattes Alltagspink das ich fast jeden Tag benutze. Da ich es momentan eher natürlicher mag passt es optimal.

Ja, auch ich bin dem Éclat Minute bzw. dem Istant Light Natural Lip Perfector von Clarins – Hype verfallen und ich liebe ihn. Ich besitze ihn in der Farbe 01 Rose Shimmer. Er lässt die Lippen geschmeidig und gepflegt aussehen und fühlt sich werder klebrig noch matschig an. Er zaubert in Sekunden eine natürliche Schönheit auf die Lippen ist ist somit ein absoluter allday Friend.

Zu guter letzt ein weiteres Lippenprodukt aus meiner täglichen Rotation. Der Maybelline PopStick in der Farbe 020 Tropical Pink. Ein solch natürliches, frisches und doch strahlendes Pink habe ich selten gesehen und im Gegensatz zu meinem geliebten Dior Addict Extreme in der bezaubernden Farbe PLAZA ist es sowas wie das alltägliche und natürlichere Pendant. Es lohnt sich die PopSticks in der Drogerie genauer in Anschein zu nehmen. Besonders Tropical Pink….

Advertisements

Ein Kommentar zu “[TAG] Produkte mit hohem Suchtfaktor

  1. Pingback: REVIEW: Redken (not so) “extreme” | thespecialkate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s