The world is not enough.

Hey ihr 007’s da draußen!

Ich war am Wochenede auf eine Party mit dem Motto „James Bond“ eingeladen. Herrlich dachte ich mir. Und da ich auch schon einen ganzen James Bond Film gesehen habe und die Bond Girls stets im Bikini vor meinem Inneren Auge hatte, war ich zunächst recht aufgeschmissen was ich denn anziehen soll und welches Make Up ich auflegen könnte.

Nachdem ich beschlossen hatte, der Welt den grausamen Anblick von mir in einem Bikini zu ersparen habe ich mich für ein asymetrisches, schwarz-weißes Cocktailkleid entschieden und Make Up technisch so richtig Gas gegeben!

Ob dieser Look nun einer Figur aus James Bond entspricht oder nicht war mir dann im Endeffekt egal. Ich habe mich jedenfalls gefühlt wie in Hollywood vor 40 Jahren und das war auch gut so! Seht selbst.

Bild

Bild

Bild

Benutz habe ich

– Helle und dunkle Grautöne für ein Smokey eye

– Falsche Wimpern und schwarzen Eyeliner.

– neben meiner Standard Foundation+Concealer+Augenbrauen Routine habe ich..

– ..ein leichtes rosé für die Wangen und den Russian Red vom MAC für die deutlich übermalten Lippen genommen.

 

Wie gefällt euch dieser facial overload? Ich hatte jedenfalls Spaß!

Kate

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s